• Redaktion im Eisglück

    Wie ihr wisst, wird an unserer Schule zwei Mal in der Woche Eis verkauft. Wir haben vor einigen Wochen acht Eisbecher bekommen, die wir während der Schülerzeitungs-Online AG essen durften. Ich bin inzwischen Stammkundin und kaufe jedes Mal mindestens eine Kugel Eis. Dieses wird aus geretteten Früchten selber hergestellt. Die Früchte kommen z.B. vom E-Center. […]

  • Spider-Man, Mafiosi und die Queen leibhaftig in der Schule – Motto-Woche 2022

    Letztes Schuljahr, Abi-Prüfungen, Bewerbungen, Zukunftspläne, Abiball und vor allem Stress. Viel zu tun in nur einem Jahr.  Da die ganzen Abi-Prüfungen nach den Osterferien richtig losgehen, haben die Schüler*innen des 13. Jahrgangs in der letzten Woche vor den Osterferien noch einmal etwas den Abi-Stress vergessen können und trotz Schule etwas Spaß gehabt.  Besonders für die […]

  • Serien-Junkie mit Büchern

    Hi! 😊 Ich habe schon vor ungefähr einem Jahr einen Artikel über zwei meiner Lieblingsbücher rausgebracht und jetzt möchte ich Euch meine neuesten Entdeckungen vorstellen. Es handelt sich um „Ein Mädchen namens Willow“, „Warrior Cats“ und um „Das Internat der bösen Tiere“. Vielleicht kennen einige von euch schon eins dieser Bücher. Alle Bücher sind Teile […]

  • Schultagsretter auf vier Pfoten

    Hi, ich habe Frau von Rabenau und Findus, ihren Hund, begleitet, um zu erfahren, wofür genau ein Schulhund da ist. Findus wird 3 Jahre alt und ist ein Kleinpudel. Er ist neugierig, ruhig und lernt auch gerne. Der kuschelige Hund hat lockiges, schwarz-weißes Fell und wie auch der Name der Rasse sagt, ist er etwas […]

  • Was ist? Der Ukraine Konflikt erklärt

    In der Ukraine herrscht Krieg zwischen Russland und der Ukraine. Das wisst ihr sicherlich alle. Da aber nicht in allen Klassen auf diesen eingegangen wurde, klären wir im Folgenden einige Dinge, die man wissen sollte. Außerdem appellieren wir an euch, dass ihr euch weiter auf dem Laufenden haltet. Dafür geeignet sind der Live-Blog auf tageschau.de, […]

  • IKG setzt Zeichen gegen den Krieg

    Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben sich am Freitag, 04.03.2022, in der zweiten großen Pause auf dem Schulhof in Form eines Peace-Zeichens aufgestellt. Alle trugen weiße Oberteile, zum Teil kurzärmliche, und trotzten der Kälte im Sinne des Friedens – der Kälte, die ja auch viele Flüchtende ertragen müssen. Mithilfe einer Drohne wurde ein Luftbild von […]

Unverpackte Abenteuer – Schülerzeitung für Euch unterwegs

Hi, ich habe mir gedacht, ich schreibe einen Artikel über unverpackt einkaufen, weil der Umweltschutz jetzt immer wichtiger wird. Mich regt z.B. immer auf, dass Obst und Gemüse in Plastik eingewickelt sind, obwohl man das auch weglassen kann. Das würde sehr viel Plastik sparen und das ist sehr wichtig, denn in den Meeren z.B. ist […]

Kanzlerwahl in Berlin – Juniorwahl am IKG

Der neue Bundeskanzler Olaf Scholz ist gewählt. Die Minister sind in ihr Amt eingeführt. Aber wäre es zu dieser Ämtervergabe auch gekommen, wenn die Schüler*innen am IKG das Sagen gehabt hätten? Schaut selbst! Zur Zeit der Bundestagswahl fand im Forum des Immanuel-Kant-Gymnasiums die Juniorwahl, die bundesweit durchgeführt wurde, statt. Schülerinnen und Schüler von der 8. […]

Rechtsextremismus – in kurz

Überall im Internet, in den Nachrichten und auf der Straße begegnet man dem Begriff Rechtsextremismus. Was ist das überhaupt? Ist das was Schlimmes? Rechtsextremismus ist weltweit zu finden. Auch in unserer Gegend. In Eschede z.B. finden Demonstrationen gegen regelmäßige Treffen von Neonazisten auf einem Bauernhof nahe Eschede statt. Eine der letzten war am 19.6.21. Ich […]

„Keimfrei“: Interview mit Joris Löschmann

In einem Interview habe ich Joris Löschmann aus der 7b ein paar Fragen zum Wettbewerb „Keimfrei“ gestellt, an dem er erfolgreich teilgenommen hat. Ihr könnt sein Werk auf dem Foto sehen, das ein Ausschnitt aus dem offiziellen Ausstellungs-Flyer ist. Hier sind die Infos über ihn: Joris ist 12 Jahre alt. In seiner Freizeit spielt er […]

Interview mit Herrn Dr. Schlicht – von Rabenau

Schülerzeitung (SZ): Sehr geehrter Herr von Rabenau, in diesem Interview für die Schülerzeitung möchten wir Ihnen ein paar Fragen stellen, fangen wir also an. SZ: Warum sind Sie Lehrer geworden? Herr von Rabenau: Eigentlich wollte ich nur Philosophie und Geschichte studieren. Da ich es aber mag, mit Kindern zu arbeiten, habe ich mich dazu entschieden, […]

Interview mit Herrn Teik – einmal mal so! 😊

Schülerzeitung (SZ): Sehr geehrter Herr Teik, in diesem Interview möchten wir Ihnen für die Schülerzeitung ein paar Fragen stellen, also fangen wir an. Warum sind Sie Lehrer geworden? Herr Teik: Ich bin Lehrer geworden, weil ich gerne mit Kindern arbeite. Außerdem habe ich gern Geschichte studiert und damit kann man hinterher kaum Geld verdienen – […]

Vorläufiger Abschluss des digitalen Tschechienprojekts

Am 31.5.2021 fand die letzte Videokonferenz des Tschechien-Projektes statt. Vier der deutschen Schüler sowie Frau Dannenfeld nahmen von der Schule aus teil. Herr Schlicht von Rabenau und die restlichen Schüler von Zuhause. Nach einer kurzen Verspätung aufgrund technischer Probleme in unserer Schule konnte es beginnen. Im Gegensatz zu dem Vorurteil, dass die Technik in Osteuropa […]

Jak se máš?

Das zweite Treffen zwischen Tschechien und uns verlief nicht ganz so reibungslos, wie die erste Videokonferenz. Eigentlich sollte die Konferenz am 17.5.2021 mit voller Stärke um 13:00 Uhr beginnen. Die tschechischen Schüler / Lehrer sowie unsere Schüler, welche von Zuhause aus teilnahmen, konnten in den Konferenzraum eintreten, allerdings musste im IKG erst einmal der Server […]

Wie geht es einem mit einer Maske?

Heute würde ich mich gerne zu dem Thema „Maske im Alltag“ äußern. Ich denke, viele sind sich einig, dass die Maske sehr nervig und ständig im Weg ist, aber eigentlich hat man sich schon dran gewöhnt. Denn schon seit ungefähr einem Jahr muss man im Alltag generell die Maske tragen. Aber manchmal kann man sich […]

Videokonferenzen auf Deutsch und Tschechisch

Wie schon zuvor findet auch dieses Jahr wieder ein Tschechien-Projekt an unserer Schule statt – zumindest virtuell. Da es coronabedingt nicht mit dem Reisen ins andere Land klappt, finden ein paar Treffen per Videokonferenz statt. An der ersten Videokonferenz am 10.5. nahmen 27 Personen teil. Diese Zahl teilt sich in zwei Moderatorinnen aus Tschechien, 12 […]