Gefahr: Sucht

Hi. Das Thema Suchtgefahren ist für mich sehr interessant. Vielleicht ist es auch für dich so. Hier erfährst du, was Sucht ist, den gefährlichen Weg in eine Sucht und welche Arten von Süchten es gibt.

Was ist Sucht?

Bei einer Sucht kann man ein bestimmtes Verhalten nicht mehr kontrollieren. Oft benutzt man das Suchtmittel, z.B. Zigaretten, um Frust und Kummer abzuschütteln. Nach einer Weile ist der Kummer wieder da und man nimmt wieder eine Zigarette. Und so geht es immer weiter. Das ist ein Teufelskreis. Vielleicht will man manchmal aber auch einfach nur cool sein und nicht als Baby oder Loser gelten. Und so fängt es dann an …

Der Weg in eine Sucht

  1. Man probiert das Suchtmittel aus.
  2. Man nimmt das Suchtmittel ab und zu und genießt es noch.
  3. Man gewöhnt sich an das Suchtmittel und nimmt es regelmäßig zu sich.
  4. Das Suchtmittel nimmt man jetzt jeden Tag und kann ohne nicht mehr leben. Und das hat immer schlimme Folgen.

Manche Arten von Sucht

  • Alkoholsucht.
  • Bulimie (Ess-Brech-Sucht)
  • Drogensucht
  • Internetsucht
  • Magersucht
  • Nikotinsucht
  • Spielsucht
  • Sportsucht

Es gibt viele Homepages, auf denen Ihr Euch über Suchtgefahren informieren könnt, hier sind nur zwei Tipps:

Das ist bisher der Anfang. Ich werde eine Serie machen mit Themen wie den Gefahren des Schischa-Rauchens oder des Alkoholmissbrauchs usw.

Leona Weick

von Leona Weick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.