Juhu, die Tschechen sind da!

Vor Kurzem waren die Tschechen für sechs Tage bei uns an der Schule. Jeder der Schüler wohnte in der Zeit bei einer Gastfamilie. Am Mittwoch waren sie alle zur siebten und achten Stunde in der Turnhalle und sind Trampolin gesprungen. Wir waren mit dabei und haben sie intervieIn_der_Synagogewt.

Zuerst haben wir Vendula Reissmuellerova interviewt. Sie ist eine der Lehrerinnen. An Deutschland gefällt ihr besonders Hamburg, aber auch die schöne Heide-Gegend. Sie würde gerne mal nach Bremen fahren. Ihr gefallen die Pünktlichkeit der Deutschen und die leckeren Lebensmittel. Frau Reissmuellerova hat uns auch noch ein bisschen über ihre Schule erzählt. Der Ort, in dem die Schule steht, heißt Příbram und die Schule ist 60km von der Hauptstadt Prag entfernt. Eine Schulstunde geht 45 Minuten, doch es gibt eine kleine und eine große Pause, die jeweils 10 und 20 Minuten lang sind. Jeden Tag gibt es eine Freistunde, welche 45 Minuten dauert.

Anna lernt seit 6 Jahren Deutsch. Ihr gefallen an Deutschland die Natur und die neIn_der_Moscheeltten Leute. Sie findet, dass die deutschen Schüler disziplinierter sind, doch ändern würde sie gerne die langen Stundenpläne in Deutschland.

4 Jahre lang lernt Veronika schon Deutsch. Veronika findet ihre Gastfamilie sehr nett. Sie findet, dass es viele der Sportmarken in Deutschland auch in auch in Tschechien gibt. An Deutschland gefallen ihr der Heide Park Soltau und die tollen Trampoline in der Schule. Veronika hat uns erzählt, dass in tschechischen Schulen viele Fremdsprachen unterrichtet werden. An den deutschen Schulen findet Veronika, dass das Bezahlen der Spinde doof ist, weil in Tschechien die Spinde kostenlos sind. Veronika wünscht sich, dass das Essen in den deutschen Kantinen billiger wird.Trampolin

Simon und Lucia gefällt an Deutschland die Natur. Simon gefällt die Stadt sehr. Er lernt seit 3 Jahren Deutsch. Lucia mag den Weihnachtsmarkt in den Städten sehr gerne. Ihr gefällt unsere Schule. Sie mag die Fächer Chemie und Biologie.

Alena und Valentyna lernen seit 4 Jahren Deutsch. Ihnen gefallen die Sprache und die Natur. An der deutschen Schule möchten sie nichts verändern, ihnen gefallen die Schulen sehr. Valentynas Hobbies sind Tanzen und Tauchen.

Tereza, Dorothea und Michal mögen die Sprache, das Essen und die netten Leute. Sie alle finden, dass Deutschland reicher ist. Sie möchten sehr gerne mal nach Berlin und München. Michal findet, dass es in Deutschland bessere Möglichkeiten für Jobs gibt und dass das Essen besser ist.

Pavla ist auch eine der Lehrerinnen. An Deutschland gefallen ihr die Ordnung und die Pünktlichkeit. Die Schule gefällt auch Pavla sehr. Sie möchte gerne mal wieder nach Hamburg. Ein Unterschied ist, dass in tschechischen Schulen kein Religion unterrichtet wird. An den deutschen Schulen gefällt ihr die Ordnung, und dass die Regeln immer eingehalten werden. Sie macht viel Sport und unterrichtet Deutsch, Russisch und Englisch.

Adam lernt seit 4 Jahren Deutsch. Ihm gefällt die Schule. Ihm gefallen die Sehenswürdigkeiten und die Leute. Er möchte gerne mal nach Berlin. An den deutschen Schulen möchte er nichts verändern. Deutschland gefällt ihm sehr gut.

Gruppenfoto_Heidepark

von Anneke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.