Tag der offenen Tür – Der Marmeladenstand

Die Klasse 5c hat selbst gemachte Marmeladen verkauft und dabei ca. 100€ eingenommen. Sie wurden an „Menschen in Not“ in Celle gespendet.

Was ist „Menschen in Not“? Henrike gibt Auskunft: „Also bei unserer Aktion mit der Marmelade ging es darum, dass Geld für Celler Bürger in Not gesammelt werden sollte. Unsere Lehrerin Frau Dorn hat uns erzählt, dass sie das schon öfter gemacht hat. Einmal haben sie das Geld z.B. für eine Familie eingesetzt, deren Kind im Krankenhaus in Hannover lag und operiert werden musste. Die Familie konnte aber nicht dorthin fahren, weil sie kein Auto und auch sonst wenig Geld hatten. Die Initiative hat der Familie damals Bahnfahrkarten gekauft, damit sie zum Kind fahren konnten.“

von Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.