Segeln mit der Klasse

Ein Reisetagebuch in vier Teilen

Ahoi? (Teil 2)

Montag, 23.09.2019, 19:36-20:01 Uhr

Heute Morgen haben wir gegen 8 Uhr Janas Geburtstag gefeiert (Jana hat heute Geburtstag, ich glaube, es ist hart an seinem Geburtstag mit einer neuen Klasse und ohne Eltern im Ausland auf einem Schiff zu sein. Aber wir glauben, sie hatte heute trotzdem einen schönen Tag.). Dann mussten wir bis um 9 Uhr auf unser Essen warten. Das mussten wir, weil es bis dato noch kein Essen auf dem Schiff gab, außer dem Kuchen natürlich.

Dann wurde es spannend: Wir bekamen unsere Einführung. Wir haben gelernt, wie man Segel hisst und reinholt und noch zwei Knoten.

Aufregend wurde es, als wir den Hafen von Harlingen verlassen hatten und auf offene See (Wattenmeer) gefahren sind. Ich glaube, wir waren die sozialsten Leute auf dem Wasser, denn wir haben jedem uns entgegenkommenden Boot/Schiff gewunken und die Leute darauf gegrüßt. Gegrüßt haben wir mal auf Deutsch, mal auf Französisch oder auf Spanisch. Und heute wurden gefühlte 1000 Runden Werwolf gespielt.

Ich konnte leider nicht immer mitspielen, weil Billi, Anna, Elena und ich das Mittagessen machen mussten. Wir haben Salat mit Hähnchenbrust gemacht. Eineinhalb Stunden! Eineinhalb Stunden haben wir für diesen sch*** Salat gebraucht. Während wir Hähnchen gebraten und Gemüse geschnippelt haben, hatte das Schiff Schräglage. (Zur Schräglage kommt es durch den Wind.) Es hat sooo genervt und am Ende hatten wir keinen Bock mehr….

Aber man sollte auch die kleinen Dinge positiv sehen. Es war zwar lästig, aber es hat irgendwie trotzdem Spaß gemacht und wir haben uns besser kennengelernt.

Jetzt liegen wir im Hafen von Vlieland. Hier haben wir uns erst etwa erkundigt, bevor es Abendessen gab. Es gab Spaghetti mit Bolognese und Vla (das ist ein typisch holländischer Pudding). Wir haben jetzt noch bis 21 Uhr Zeit, dann müssen wir in die Kajüten. Wahrscheinlich machen wir weiter mit der Kissenschlacht oder spielen Wahrheit oder Plicht.

Rattenarlarm! Montag, 21:09 Uhr

Wir haben eben Wahrheit oder Plicht gespielt, bis Lenaaus dem Fenster auf das Deck geschaut hat. Dort standen alle auf den Tischen und Bänken. In der Küche wurde eine Ratte gesichtet. Karl hat sie dann aufs Deck verscheucht und keiner weiß, wo sie jetzt ist….

Die Namen wurden geändert, d. h. es wurden nicht die richtigen Namen der Personen verwendet.

Teil 3 erscheint am 28.11.2019.

von Mara Grotewohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.