Hilfe! Ich bin offline!

Einen Tag lang ohne Handy, ohne Internet! Für die meisten wäre das heute unmöglich, geradezu eine Katastrophe! Aber für manche wäre es auch angenehm ohne Handy, weil man keine nervigen Nachrichten bekommt, die man checken muss. Die Idee zu der Frage ist mir bei einer Physik-Hausaufgabe gekommen. Wir sollten schreiben, wie es einen Tag lang ohne Strom ist.

Ich hab mich mal auf den Weg gemacht und euch in der Schule gefragt. Mal sehen, wie ihr das seht! J

Mara :

Ich würde es überleben, da ich eh nicht so viel an Elektronik-Geräten bin. Und wenn ich mal etwas nicht sofort mitkriege, würde ich das auch nicht so schlimm finden, da ich eh lieber draußen bin oder etwas anderes spiele. J

Lana:

Ich fände das gar nicht schlimm. Ich könnte es auch über eine Woche ohne Handy aushalten. Aber ich habe das Handy aber auch noch nicht mal ein Jahr. Ich brauche es eh nur, um WhatsApp zu checken, sonst eher nicht.

 

Jana:

Für mich wäre das nicht so schlimm, weil ich ohne Internet aufgewachsen bin und ich würde auch ohne Elektronik auskommen.

 

Neele:

Ich kann ohne Internet auskommen, da ich eh keine Zeit dafür habe, und deswegen könnte ich auch ohne Elektronik auskommen, da ich – wie gesagt – sowieso keine Zeit habe.

 

Mattis: Für mich wäre es kein Problem, weil ich nicht vom Internet abhängig bin. Ich würde einfach ein Buch lesen. Aber ohne Elektronik würde ich mich nicht so wohl fühlen, da es dann kein Licht gäbe.

 

Anscheinend sind die meisten relativ entspannt. Du auch? Schreibe einen Kommentar, wenn nicht!

 

Henrike

von Henrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.