Cream Tea der Klasse 5b

Kürzlich hat die Klasse 5b zusammen mit Frau Kühn und Herrn Kruse-Heidemann von der 1. bis zur 4. Stunde englische Delikatessen zubereitet: Cream Tea, Sandwiches und Scones. Die Sandwiches konnte man je nach Belieben mit Käse, Schinken, Gurken und Tomaten belegen und anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Scones – das sind kleine Kuchen ohne Ei – waren dagegen etwas für Naschkatzen und wurden mit Sahne und Erdbeermarmelade bestrichen. Man durfte nur mit der Hand essen, denn so macht man das in England und den Tee durfte man traditionell nur von vorne nach hinten rühren, nicht im Kreis oder nach links und rechts.

Natürlich durften alle nach der harten Arbeit ihre Leckereien probieren. Und ganz klar: Alles hat wundervoll geschmeckt! Wir hatten viel Spaß und hoffen, dass auch andere Lehrer/innen mit ihren Klassen mal eine Cream-Tea-Veranstaltung machen. Es ist schön, mit der ganzen Klasse etwas zu unternehmen.

 

Mara und Lana

von Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.