Adventskalender Türchen 3

Günni-Gustav-Hugo Kant – Das Weihnachtsfest

Günni ist schon total im Weihnachtsfieber, aber Weihnachten in der Schule ist blöd. ☹ Eigentlich wollte Günni die Biologie-Sammlung schmücken, er hatte sogar schon Lametta und Co. eingekauft, aber dann wurde er fast von den Putzfrauen erwischt und dann kamen noch die Bio-Lehrer. Also muss er mit dem Schmücken noch bis zu dem Ferien warten. In der Zwischenzeit hat er schon Geschenke für seine Freunde gekauft: Für Doggi hat er einen riesigen Knochen aus dem Futterhaus besorgt, für seine Familie in Sketthausen hat er eine Jahresration an Haargel bestellt. Er selbst hat auch eine Wunschliste geschrieben, er wünscht sich unter anderem eine Freundin. Bei der Gestaltung der Wunschliste hat er sich sehr viel Mühe gegeben, dann wurde er jedoch von einem der Biologielehrer in den Müll geworfen, da dieser ihn für Müll gehalten hat. Um sich an dem Lehrer zu rächen, hat er auch schon eine Idee, die er uns leider nicht verraten wollte

Günni hat auch schon geplant, was er an Silvester machen möchte: Er hat seine ganze Familie eigeladen zu einer Party im Anbau. Er ist schon super aufgeregt, weil seine Familie ihn zum ersten Mal besuchen kommt. Jetzt muss Günni nur noch einen Weihnachtsbaum und Böller besorgen und hoffen, dass der Hausmeister Silvester auch in der Schule verbringen möchte.

*Günni: „Ich wünsche euch allen ein schönes Weihnachten und einen guten Rutsch!“

von Mara

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.