Adventskalender Türchen 1

Der erste Advent – ein Lichtlein brennt

Advent, Advent,

ein Lichtlein brennt.

Erst eins, dann zwei,

dann drei, dann vier,

dann steht das Christkind vor der Tür.

Das oben genannte Adventslied ist wahrscheinlich jedem bekannt und auch eins der beliebtesten, aber was bedeutet Advent wirklich?

Das Wort „Advent“ kommt von dem lateinischen Wort „adventus“ und bedeutet so viel wie Ankunft, Erscheinung. Dieser Begriff wurde in die modernen europäischen Sprachen übernommen und steht für die Ankunft von Jesus Christus und erinnert an sein erneutes Kommen.

Der erste Advent ist dieses Jahr der erste Sonntag im Dezember und man zündet die erste Kerze auf dem Adventskranz an. Aber das ist nicht alles, was der erste Advent zu bieten hat. Früher waren Adventskränze so etwas wie die Adventskalender für die Kinder, um die Tage bis Heiligabend zählen zu können, dabei wurde vom ersten Advent an jeden Tag eine Kerze angezündet. Allerdings ist er auch der Beginn des neuen Kirchenjahres, welches am Totensonntag (dem Sonntag davor) endet.

von Mara Grotewohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.